Zum Inhalt springen

Geschichte

Franz Josef Zeius, heutiger Inhaber.

 

Die Geschichte von 1920 bis heute.

Qualität setzt sich durch – Meine Firma hat bereits eine lange Geschichte hinter sich und ist nun schon seit vielen Jahrzehnten in den Händen der „Familie Zeius“.

Die Anfänge – Schlosserei Nacken wird Schlosserei Zeius

Im Jahre 1920 wurde die Schlosserei „Nacken“ gegründet, in der der Vater des jetzigen Inhabers, Leo Zeius, als Meister und Konstrukteur beschäftigt war.

Leo Zeius übernahm die Schlosserei im Jahre 1965 als Inhaber.

Übernahme durch Franz Josef Zeius

Sein Sohn und heutiger Inhaber, Franz-Josef Zeius begann im Jahr 1965 mit seiner Ausbildung an der RWTH Aachen . Am Institut für Luft und Raumfahrt war er bis 1980 tätig und schloss dort als Mechanikermeister seine Berufsbildung ab . Anschließend stieg er in den elterlichen Betrieb ein und übernahm die „Schlosserei Zeius“ im Januar 1981.

Fortführung und Ausbau

Franz-Josef Zeius begann anfänglich mit Stahl- und Leichtmetall-konstruktionen. Durch zahlreiche Weiterbildungen und Kontakt mit vielen Unternehmen der Branche nahm die Schlosserei Zeius über die Jahre viele weitere Produkte ins Programm. So zählen heute Glastüren, komplette Sicherheitshaustechnik sowie aufwendige Metall- und Schmiededesigns einen Großteil der aktuellen Produktpalette. Komplette Stahlmöbel-Konstruktionen sowie aufwendige und professionelle Geländeranlagen sowie Türdesigns runden das Paket ab.